Schulthess Forum Arbeitsrecht

Öffentliches Personalrecht

Rechtliche Grundlagen des öffentlichen Dienstrechts

Allein die Frage, ob ein Dienstverhältnis unter das öffentliche Recht oder das Privatrecht fällt, ist in der Praxis oft nicht ganz einfach zu beantworten. Am Schulthess Forum Öffentliches Personalrecht vermitteln wir Ihnen die Grundlagen und die Besonderheiten des öffentlichen Personalrechts. Die versierte und erfahrene Referentin geht dabei unter anderem ausführlich auf die für die Praxis besonders bedeutsamen Brennpunkte des Kündigungsrechts und des Verfahrensrechts unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung ein. Ausserdem erhalten die einen Überblick über die Hauptunterschiede zwischen einem öffentlich-rechtlichen und einem privatrechtlichen Arbeitsverhältnis (unabhängig von kantonalen oder kommunalen Besonderheiten).

Nutzen Sie das Schulthess Forum Öffentliches Personalrecht um Ihr Wissen zu den rechtlichen Grundlagen des öffentlichen Dienstrechts auf den neuesten Stand zu bringen.

Programm

08:45 - 09:15 Registrierung und Kaffee
09:15 - 09:20 Begrüssung
09:20 - 12:15

Seminarinhalt Vormittag

  • Begründung des Dienstverhältnisses: öffentliches Recht oder Privatrecht?
  • Rechte und Pflichten von öffentlichen Angestellten
  • Personalbeurteilung, Mitarbeitergespräch, Zielvereinbarung
12:15 - 13:30 Mittagessen
13:30 - 16:15

Seminarinhalt Nachmittag

  • Beendigung des Dienstverhältnisses
  • Rechtsschutz im öffentlichen Dienstrecht
  • Übersicht über die personalrechtliche Rechtsprechung
16:15 - 16:30 Fazit und Verabschiedung    

           

2 Termine

  • Mittwoch, 20. November 2019

jeweils von 9.15 Uhr bis 16.30 Uhr, Mittagessen 12.15 Uhr bis 13.30 Uhr im Hotel Glockenhof

Teilnahmegebühr
CHF 550.00 zzgl. MWST = CHF 592.35
inkl. Kursunterlagen und Gesetzessammlung, Teilnahmebestätigung, Pausenerfrischungen und Mittagessen im Hotel Glockenhof.

Referierende  
lic. iur. Urszula Brack, Rechtsberaterin, Urszula Brack Rechtsberatung, Herrliberg

 

Die Teilnehmerzahl bei diesem praxisorientierten Seminar ist begrenzt auf 25 Personen.

Anmeldung für den 20. Mai 2019

Anmeldung für den 20. November 2019